Vogelfrei Theater Vogelfrei Theater Vogelfrei Theater Vogelfrei Theater Vogelfrei Theater Vogelfrei Theater Vogelfrei Theater Vogelfrei Theater Vogelfrei Theater Vogelfrei Theater

Performance

Josefine & Danielle

Josefine & Danielle

Zwei Texte einer Epoche, zweier Kulturen begegnen sich. Die kafkaeske Josefine begegnet der poète maudit von Danielle Sarréra. Eine Welt voller Beschränkung und Unfreiheit stößt auf ein radikales Kind.

Das Sich-Aus-Setzen sucht seine Einschreibung, den Diskurs aus wechselseitiger Verschränkung von Textkörper und Performancesituation. Hier forscht das Eingeschränkte nach der Autonomie des ICHs und ihrer, bewusst unbewussten, abhängigen Unabhängigkeit.

Ein Textvorgang, der sich als Versuch versteht, im Ausmaß der Sprache seine Selbstbehauptung zu finden und aus den Konventionen heraus zu sprengen.

Eine Projektionsfläche, auf der beides zugleich stattfindet: Täuschung und Eindeutigkeit.

Prädikat: Anspruchsvoll

Textgrundlagen frei nach:
Kafka „Das Urteil“
Danielle Sarréra „Arsenikblüten“

Fotos:
www.luegenmuseum.de
www.rolandscheikowski.de

Zurück zur Übersicht Performance

Vogelfrei Theater
03395 31 01 69
038787 50 59 91
info@vogelfrei-theater.de
© Vogelfrei Theater 2018